Podium Nr. 182/182 - Gespenster

Thomas Ballhausen, Esther Strauß, Sophie Reyer: Editorial

THEMA: Gespenster

Ursula Hübner: Afterglow
Eva Schörkhuber: Augensplitter
Georg Leß: siebter Wirbel / die Anwendung
SJ Fowler: Ghosts in the Basement
Alan Riach: Four Poems/Vier Gedichte
Wolfgang Popp: Wüste Welt
Pètrus Akkordéon: der tod, bzw. frau tod
Dine Petrik: Nacht im Dorf
Thomas Northoff: Gedicht
J. Michael Baerwald: Zwei Bilder
Thomas Fröhlich: Between States
Xaver Bayer: Mahl
Zoltán Lesi: Gedichte
Jack Hauser, Sabina Holzer, Thomas Ballhausen, David Ender, Nele Focke:
Cendrars on Mars
Armin Schrötter: Wände
Jen Calleja: Due Process
Anne-Kathrin Heier: Und alles ist zerstoben
Àxel Sanjosé: Püree
Michael Stavaric: fufzig (50)
Tobias Roth: Antikes Glas
Christine Kohschmieder: Schießbudenfiguren dürfen ins Visier genommen werden
Sven Stäcker: Vogelglück
Barbara Rieger: Nachtvolk
Olivier Garofalo: Schatten an der Wand
Gerhard Jaschke: Gespenster! Gespenster!
Petra Ganglbauer: Gespenster eines privaten Archivs
Johannes Tröndle: Gedichte
Camille R. Meyer: Undercover Ghosts
Lydia Haider: Sein Abgesang, der Aufgesang: Oh Missetun der Musen
Markus Mittmansgruber: Immer holt mich etwas
Johanna Braun: Disney’s Tales of Love and Real Estate

NACHRUF

Richard Wall:
Augen und Hände greifen nicht mehr. Ein Nachruf auf Gregor M. Lepka

ALOIS-VOGEL-LITERATURPREIS 2016

Barbara Neuwirth: Alois-Vogel-Preis 2016
Barbara Keller: Seine Geschichte

REZENSIONEN

von Hans Bäck, Nils Jensen, Doris Kloimstein, Beatrix Kramlovsky, Annemarie Moser,Christa Nebenführ, Heinz Pusitz, Helmuth Schönauer, Monika Vasik


Podium Nr. 181/182 – GESPENSTER – Redaktion: Thomas Ballhausen, Esther Strauß, Sophie Reyer. 160 Seiten, Eur A 12,- / Eur D 14,50. ISBN 978-3-902886-29-3