Podium - Die Zeitschrift

 

AUSSCHREIBUNG:

Für das Podium Heft Herbst 2022 werden Texte (Prosa, Lyrik, Essay, Dramatik) zum Thema
"Das große Mahl"
gesucht.

Bereits aus der Antike ist das gemeinsamen Essen mit Freund*innen und Gäst*innen als kulturstiftende Aktivität bekannt. Gespräche, in denen erzählt und philosophiert, verhandelt oder gestritten, vielleicht auch versöhnt wird, betten den gemeinsamen Verzehr von Speisen und anderen Genussmitteln, manches Mal begleitet von künstlerischen Darbietungen. Manche dieser großen Mahle dienen speziellen Absichten, sind Hochzeitsmahle, Festmahle, Verabschiedungsmahle, Totenmahle, sollen Fremde einander näher bringen  oder sind auch bloß einer Zusammenkunft der Familie gewidmet. Nicht alles, was dann passiert, ist geplant, aber es kann immer ein neuer Plan entstehen.

Unsere Pandemiesituation hat diese großen genussvollen Zusammenkünfte zu seltenen Erlebnissen gemacht. Aber in der Literatur können (genährt von der Erinnerung an reale/erdachte vergangene/geplante) große Mahle auch jetzt eingerichtet und durchlebt werden: als gelungenes, versäumtes, ersehntes oder misslungenes . . . großes Mahl.
Unveröffentlichte literarische Texte zum Thema (max. Umfang 10 Normseiten/18.000 Zeichen) können bis 15. August 2022 als word.doc oder word.rtf an: redaktion@podiumliteratur.at eingereicht werden.

Bitte an den Schluss des Textes eine Biobibliographie in der Länge von maximal 10 Zeilen + die Postadresse anhängen.

Redaktion des Heftes: Barbara Neuwirth

 


 

AutorInnenvereinigung Literaturkreis Schloß Neulengbach & Literaturzeitschrift PODIUM.

  • Eigentümer und Herausgeber: Podium, Literaturkreis Schloß Neulengbach
  • Redaktion: der Vorstand
  • Produktion: Manfred Kriegleder
  • Webmasterin: Cornelia Travnicek

Sekretariat: Patricia Brooks
Helferstorferstraße 5/1-2
A-1010 Wien
Tel. +43 699 1373 3739

 

podium(a)podiumliteratur.at

redaktion(a)podiumliteratur.at

 

Raiffeisenbank Wienerwald
IBAN  AT42 3266 7000 0071 2919
BIC RLNWATWWPRB

 

Facebook: https://www.facebook.com/podium.literatur.3

 

Fotos, die wir für die Homepage zur Verfügung gestellt bekommen, bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Urheberin/des Urhebers für die Veröffentlichung. Bei Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos von Ihnen auf unserer Homepage veröffentlicht werden dürfen. Es werden keine Aufnahmen zusammen mit persönlichen Daten veröffentlicht. Wer ein Foto von sich gelöscht haben möchte, meldet sich bitte unter Angabe des Bildes per Mail an podium@podiumliteratur.at