Podium Nr. 135/136 - Ungarn

Autorinnen und Autoren

Nils Jensen: Editorial
György Buda: Vorwort des Übersetzers
Csaba Báthori: Gedichte
György Berkovits: Hanga Virágh schreibt eine Legende
László Darvasi: Die fünf Gurkerln
Lajos Grendel: Und sein Reich wird kommen
Mila Haugová: Gedichte
Zoltán Hizsnyai: Sommer - Herbst - Winter (Bier - Wein - Schnaps)
Imre Kertész: Der Holocaust als Kultur
László Krasznahorkai: Mond, Tal, Tau, Tod
Endre Kukorelly: Zoffjetunion
Zsolt Láng: Staubsperlinge
Sándor Márai: Gedichte
Károly Méhes: Die Wiener Glasmelone
Lajos Parti Nagy: Wie eine gefrorene Hundepfote
Lajos Parti Nagy: Mausoleum
Zsuzsa Rakovszky: Gedichte
Ferenc Szijj: Sturzlicht
Sándor Tatár: Gedichte
György Timár: Der Japaner vom Rosenhügel
Ottó Tolnai: Gedichte
Ottó Tolnai: Der brennende Hund
Pál Závada: Die Nachwelt des Schildermalers
Pál Závada: Milotas Abschied


Autorinnen und Autoren

Weiters beinhaltet das Heft Farb- und Schwarz-Weiß-Bilder von:
Imre Bak, József Baksai, Ferenc Banga, El Kazovszkij, László Fehér, László feLugossy, József Gaál, István Haász, Károly Klimó, Péter Kovács, Béla drMáriás, István Nádler, Boglárka Paulovkin, Gábor Roskó, Péter Stefanovits, Róbert Swierkiewicz, Károly Szikszai, László Szotyori, Antal Vásárhelyi, Ilona Visnyei.
Podium Doppelheft 135/136: Ungarn
Prosa, Lyrik, Drama, Essay

Redaktionsleitung: Buda, Görgy und Jensen, Nils

256 Seiten, brosch., illustriert
Preis: 14,50 Eur[D] / 12,00 Eur[A]
ISBN 3-902054-35-2