Podium Porträt Nr. 116 Rudolf Kraus

 

Rudolf Kraus,  * 25.09.1961 in Wiener Neustadt (NÖ.). Aufgewachsen in Bad Fischau-Brunn (NÖ.), lebt als Schriftsteller und Bibliothekar in Wien.
Mitgliedschaften: Literaturkreis PODIUM, GAV – Grazer Autorinnen Autorenversammlung, Ö.D.A., Österreichischer Schriftstellerverband. Homepage: www.rudolfkraus.at

Bibliographie (Auswahl):
ich bin mein treuer killer. 1999.
die satanische ferse. 2003.
aus der seele brennen. 2005.
tausend schritte neben mir. 2008.
Worte kennen kein Gefühl. 2010.
mein haiku schmeckt gut. 2011.
ein ende ist nicht abzusehen. Wien: Verlagshaus Hernals, 2013.
tausend tode könnt‘ ich sterben. Wien: Verlagshaus Hernals, 2014.
warten auf beckett. Wien: Verlagshaus Hernals, 2016.
alpha[ge]bet. Wien: Verlagshaus Hernals, 2017.
lauter laute leisetreter. Wien: Verlagshaus Hernals, 2019.
die letzte frage der menschheit. Wien: Verlagshaus Hernals, 2020.
Knappe Titel. Ein Dialog in Lyrik und Prosa von Armin Baumgartner und Rudolf Kraus. Wien: Verlagshaus Hernals, 2021.

Leseprobe

 

 

schicksal [österreich]

es goethe mir brecht
wäre mir ransmayr nicht passiert
mitterer wahnsinn
jandl mich zu tode
entartmannt



winterbär

ich wünschte ich schliefe
einen bärenwinter lang
mezzosoprante meine sprache
in weitläufigen träumen

und wäre bär mit mir





es fliegt immerfort
ein insekt um mich herum
ach wär es nur stumm




pakt

es ist ein fakt
dass jeder pakt
mit dem teufel
ohne zweifel
keine freude macht
(der teufel lacht)



pe es
 
a de
sindflut
woa nua
a tropfm
am haaßn schtaan

 

AutorInnenvereinigung Literaturkreis Schloß Neulengbach & Literaturzeitschrift PODIUM.

  • Eigentümer und Herausgeber: Podium, Literaturkreis Schloß Neulengbach
  • Redaktion: der Vorstand
  • Produktion: Manfred Kriegleder
  • Webmasterin: Cornelia Travnicek

Sekretariat: Patricia Brooks
Helferstorferstraße 5/1-2
A-1010 Wien
Tel. +43 699 1373 3739

 

podium(a)podiumliteratur.at

redaktion(a)podiumliteratur.at

 

Raiffeisenbank Wienerwald
IBAN  AT42 3266 7000 0071 2919
BIC RLNWATWWPRB

 

Facebook: https://www.facebook.com/podium.literatur.3

 

Fotos, die wir für die Homepage zur Verfügung gestellt bekommen, bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Urheberin/des Urhebers für die Veröffentlichung. Bei Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos von Ihnen auf unserer Homepage veröffentlicht werden dürfen. Es werden keine Aufnahmen zusammen mit persönlichen Daten veröffentlicht. Wer ein Foto von sich gelöscht haben möchte, meldet sich bitte unter Angabe des Bildes per Mail an podium@podiumliteratur.at