Podium Porträt Nr. 111 - Christian Katt


*1960 in Wien:  transmedialist, nischendaseinsberechtigter, randexistenzenbeauftragter : Poetische Texte und Bilder: Zeichnung, Malerei, Photographie, Video, Textobjekte / Kunstvermittlung, Musik  / Kontinuierliche Ausstellungstätigkeit (visuelle poesie, etc.) im In- und Ausland 1995 bis dato / Lesungen, Performances seit 1984 / Mitglied der GAV / Div. Studien (Philos./Theaterwissenschaft, etc.) und Broterwerbe / Lyrik in Übersetzung: engl., span., mazedon., ukrain., kroat., litauisch, poln. /Zahlreiche Anthologiebeiträge

Einzelpublikationen:   

  • trost.lust, Academic Publishers, Graz/Austria, 2020
  • CUT(1)! kattalog / sammlungen 1, 360 S.
  • baff! / lebend.maske-sonderedition, AcPub, 2015_2.0
  • lebend.maske, AcPub, 2015
  • CUT(2)! kattalog / sammlungen 2, 340 S.
  • glücks.felle, AcPub, 2008, 140 S.
  • eddying flux, Ed. Gal. Stalzer, 2000
  • (künstlerbuch, vergriffen)
  • vom gehen in den städten (...), Edition Galerie Stalzer, 1995
  • (siebdruck, lyr. inhaltsverzeichnis, textobjekt)

Als Herausgeber: Herzpocher, Anna-Lisa Schöffel, AcPub, 2011 / 2. Aufl. 2012

LESEPROBE

 



auslagend in der vitrine starr
der plastik.elephantn.gott und
rudert jetzt mit den vielen
armen um die wette
mit der glückskatze
dem glückskater
der die vorüber.eilendn
gestn.reich
auf all.n wegen
der g.schäftichkeit
oder auf krückn
bettlnd zwischn den noch nicht
g.wonnenen einsichtn der ein.kehr
durchjongliert durchwirkt durch.winkt

*

anti.arktis
bei minus null
emp.findungs.vermögen
cirka (verfroren)

kreuzfahrer
am horizont
erahnen einander
nicht ein.mal

zu viel passa.gier
kaum ein horchendes organ
taube in originalverpackung
gleichsam

einige der irrläufer
turnen sich fit
im schiffensbauch

auch die andern
an deck
überhörn
der stille ton
im eis

*

über.all bei.nah bald
nur mehr noch
agenturen für schemen
umrisse und halbe schattn

unverschämtheitsagenturen
unverfrorenheitsagenten

schwarze löcher weitest.ab
im innren einer litfasssäule
ohne zugang
nachts und unbeleuchtet
revoltenbotschaften

öffnungszeit zur geisterstunde
jedes elfte quantenschaltjahr

evolutive umkleidekabinen
bittstellen
für rest.gefühle
lyrismen und almosen

*

das volk der poesie
glaubt an sich
schrieb und schreibt und schreibt
als gäb es so viel publikum
in dieser art von wirklichkeit

lachenden munds
spricht ein mann aus dem volk
in druidischer sprache
aus ältester zeit
zu den lieben kollegen
und innen
im breiten schatten des baumes
klingen rhythmen
litvanisch heran

das volk der poesie
eröffnet sich die münder
herzt einander
wer noch nennt uns
krumme alte junge lämmer
oder wölfe


(international poetry-festival, struga;
unter der eiche, am ochridsee, 2003)

*

raum.flug
brisant
o sprach sie
o mach mir
g.dankn

aber.witzige
so spiel.zeug hoffnung
nährung was zum knabbern
ausm kosmos
deiner g.dankn

in dieser ungeordnetheit
so ganz was unmelancholes
um gedanken umzupflügen

keine stirnen.faltn
nix zu r.zeugn um.zu.denkn
ohne enden

doch o plane mir 1
benefiz-dinner mit
astronautn.nahrung

komm erde fressn
it’s fun.zone.time



Christian Katt: Ausgewählte Gedichte. Hg: Erika Kronabitter. Vorwort: Birgit Schwaner, 64 Seiten, Abbildungen, Euro 6,--. Podium (Podium Porträt 111) Wien 2020. ISBN 978-3-902886-56-9

 

AutorInnenvereinigung Literaturkreis Schloß Neulengbach & Literaturzeitschrift PODIUM.

  • Eigentümer und Herausgeber: Podium, Literaturkreis Schloß Neulengbach
  • Redaktion: der Vorstand
  • Produktion: Manfred Kriegleder
  • Webmasterin: Cornelia Travnicek

Sekretariat: Patricia Brooks
Helferstorferstraße 5/1-2
A-1010 Wien
Tel. +43 699 1373 3739

 

podium(a)podiumliteratur.at

redaktion(a)podiumliteratur.at

 

Facebook: https://www.facebook.com/podium.literatur.3

 

Fotos, die wir für die Homepage zur Verfügung gestellt bekommen, bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Urheberin/des Urhebers für die Veröffentlichung. Bei Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fotos von Ihnen auf unserer Homepage veröffentlicht werden dürfen. Es werden keine Aufnahmen zusammen mit persönlichen Daten veröffentlicht. Wer ein Foto von sich gelöscht haben möchte, meldet sich bitte unter Angabe des Bildes per Mail an podium@podiumliteratur.at